Hand in Hand für eine bessere Klinikversorgung

Hand in Hand

Wir sorgen für die optimale Klinikversorgung. Mit gebündelter Kraft erreichen wir mehr. Und das nun schon seit mehr als 40 Jahren.

Wir verstehen uns als stetig wachsender Leistungsverbund von Apotheken, der kosten- und verbrauchsoptimiert die Versorgung von Kliniken, Facharztzentren und Heimen bundesweit 24/7 betreibt. Eine effiziente und verlässliche Versorgung der Patienten mit Medikamenten ist kein Zufallsprodukt. Der gesamte Zyklus, von der Vorauswahl und Bestellung, über die zeitnahe Herstellung und Lagerung, Transport bis zur Lieferung, muss lückenlos ineinandergreifen. Schnelle und reibungslose Prozesse sind entscheidend.

Seit mehr als 40 Jahren sind unsere Mitgliedsapotheken maßgebende Partner in der Klinikversorgung. Die Bündelung der Kräfte von 8 Apotheken führte zur Gründung der Wiesbadener Gruppe im Juli 2004. Seit Januar 2013 sichern mittlerweile 32 Gesellschafter mit Filialapotheken die Versorgung von ca. 350 Krankenhäusern und zeichnen verantwortlich für mehr als 60.000 Betten. Akuthäuser der Grund- und Regelversorgung sowie Psychiatrien werden ebenso voll versorgt wie Fachkliniken und Rehabilitationszentren.

Unsere Eckdaten

  • Über 40 Jahre Erfahrung in der Klinikversorgung
  • Bundesweite Präsenz maßgebender Partner
  • Gründung im Juli 2004 mit 8 Apotheken
  • Rechtsform der GbR mit eigenständiger Geschäftsführung seit Juni 2008
  • Mittlerweile 33 Gesellschafter
  • Versorgung von ca. 350 Krankenhäusern bundesweit
  • Verantwortlich für über 60.000 Betten
  • Vollversorgung von Akuthäusern und Psychiatrien sowie Fachkliniken und Rehabilitationszentren
350 Krankenhäuser in der Versorgung 60000 Betten in der Belieferung 40 Jahre Erfahrung in der Klinikversorgung 33 Gesellschafter mit Filialapotheken
"Meeting the challenges of an ever-changing healthcare environment."- "Dr. Jonathan Gobi"