Hand in Hand für eine bessere Klinkversorgung

Die Gruppe

Unser Know-How

Leistungssprünge sind möglich. Mit uns.

Stationäre Versorgung

Der Arzneimitteleinsatz in der stationären Versorgung ist ein Spannungsfeld zwischen medizinischer Innovation und limitierten Arzneimittelbudgets. Arzneimittelkosten sind ein relevanter Ausgabenfaktor. Die Auswirkungen auf die Erlöse der Kliniken sind dabei wichtig. Als entscheidender Vorteil hat sich für alle Krankenhäuser der Medikamenteneinkauf über einen Einkaufsverbund bewährt.

Die 26 Gesellschafter der Wiesbadener Gruppe mit mehr als 1.000 Mitarbeitern sind Inhaber öffentlicher Apotheken mit einem Versorgungsauftrag für insgesamt ca. 250 Krankenhäuser und damit mehr als 40.000 Betten. Fachkliniken, Rehabilitations-Zentren und Rettungsdienste können sich ebenso auf eine komplette Betreuung verlassen, wie Akuthäuser der Grund- und Regelversorgung und auch Psychiatrien.

Read More

Ambulante Versorgung

Die Apotheken der Wiesbadener Gruppe sehen sich als ein Leistungsstarker Partner auf dem Gesundheitssektor: auch in der ambulanten Versorgung.

Durch unsere langjährige Erfahrung garantieren wir beim Thema Entlassmanagement eine lückenlose Anschlussversorgung in höchster Qualität. Ob bei der Herstellung patientenindividueller Medikationen wie Zytostatika, parenteraler Ernährung, Schmerzinfusionen sowie der patientenindividuellen Arzneimittelverblisterung (PAV) – unsere Kunden können sich jederzeit auf unser Engagement und unsere Professionalität verlassen.

Seit Jahren steht die Versorgung von Alten- und Pflegeeinrichtungen, ambulanten Pflegediensten, Arztpraxen und zahlreichen weiteren Anbietern im Gesundheitswesen bei uns im täglichen Fokus. Die Unterstützung der Patienten sowie deren Angehörigen wird von uns mit Leidenschaft durchgeführt.

Read More

Unsere Vorteile

Die Wiesbadener Gruppe steht für neue, flexible und zugleich kostenreduzierende Lösungsansätze in der Klinikversorgung. Ganzheitlich haben unsere Partner den Anspruch, exzellenten Service und qualitativ hochwertige Versorgungsleistungen in der Klinikversorgung zu vereinigen.

Wir garantieren eine kosten- und verbrauchsoptimierte Versorgung jeder Klinik oder jedes Zentrums, schnelle und reibungslose Prozesse sowie ein optimal aufeinander abgestimmtes Leistungsspektrum von der Vorauswahl und Bestellung über die zeitnahe Herstellung und Lagerung bis zu Transport und Lieferung zum Endkunden.

Ein großes Portfolio weiterer pharmazeutischer Dienstleistungen ist für uns selbstverständlich. Es umfasst zum Beispiel Apotheker auf Station, Onkologische Beratung und Versorgung, Mischinfusionen und parenterale Zubereitungen patientenindividueller Rezepturen (Zytostatika, Schmerztherapie), Schulungen für Ärzte, Pflege, Krankenpflegeschule und Patienten und vieles mehr.

Gemeinsame Strukturen

Über die zentrale Mengenbündelung und verbindliche Zusagen an die Industrie sowie eine Produktstandardisierung innerhalb der Wiesbadener Gruppe erreichen wir eine marktgerechte Preispolitik und eine hohe Liefersicherheit.

Zu unseren Auswahlkriterien zählen neben der Gesamtkostenbetrachtung selbstverständlich immer Qualitätsmerkmale bei Arzneimitteln und Lieferanten bzw. Herstellern.

Bewährt hat sich zudem die effiziente Arbeitsstruktur der Wiesbadener Gruppe für die strategische Abstimmung. Für Blockbuster gibt es eine verbindliche Richtungsweisung und ein regelmäßiges Controlling durch die Geschäftsführung.

Gemeinsame Ziele

Die Apotheken der Wiesbadener Gruppe snehmen gemeinsam die Verantwortung für eine qualitätsgesicherte, wirtschaftliche Vor-Ort-Patientenversorgung -sowohl stationär als auch ambulant- wahr.

Durch bereits jahrelange Bündelung der Kräfte der einzelnen Mitglieder existiert ein extrem weitreichender und fundierter Informationsschatz, welcher von allen Mitglliedern sowohl gespeist als auch genutzt wird und kleinen wie auch großen Kliniken umfassende Beratung ermöglicht.

Innerhalb der Gruppe werden Information und Kommunikation regelmäßig weiter optimiert, u.a. über gemeinsame innovative Kommunikationslösungen und eine speziell entwickelte Plattform.

Die Geschäftsführung unterstützt gemeinsam mit allen Akteuren die Strategie eines Lean-Managements.